forkeln

forkeln
fọr|keln 〈V. tr. u. V. intr.; hat; Jägerspr.〉
1. mit dem Geweih aufspießen
2. mit dem Geweih kämpfen
[<ahd. furcula „Haken“ <lat. furcula „gabelförmige Stütze“; Verkleinerungsform zu furca „Gabel“]

* * *

fọr|keln <sw. V.; hat [zu veraltet Forkel = Gabel am Geweih des Hirsches < lat. furcula = gabelförmige Stütze] (Jägerspr.):
mit dem Geweih angreifen, aufspießen, kämpfen:
die Hirsche f.

* * *

forkeln,
 
Jägersprache: spießen, mit Gehörn oder Geweih stoßen.

* * *

fọr|keln <sw. V.; hat [zu veraltet Forkel = Gabel am Geweih des Hirsches < lat. furcula = gabelförmige Stütze] (Jägerspr.): mit dem Geweih angreifen, aufspießen, kämpfen: die Hirsche forkelten; er (= der Schadhirsch) hat einen braven Zwölfender zu Tode geforkelt (Löns, Gesicht 128).

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • Forkeln — Forkeln, 1) das Aufrichten der Netze mit Hülfe der Forkeln; 2) vom Hirsche, mit dem Geweihe verwunden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Forkeln — Forkeln, das Stoßen des kämpfenden Hirsches mit dem Geweih …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • forkeln — fọr|keln (Jägersprache mit dem Geweih kämpfen; im Kampf mit dem Geweih verletzen, töten) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Damtier — Ein Platzhirsch ist ein Hirsch, der seinen Platz verteidigt. Hirsche Es ist gleich, ob es das männliche Tier des Rotwildes, Damwildes oder Sikawildes ist. Der Platzhirsch zeigt dieses Verhalten überwiegend in der Brunftzeit, also der Paarungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Platzhirsch — Ein Platzhirsch ist ein Hirsch, der seinen Platz verteidigt. Hirsche Es ist gleich, ob es das männliche Tier des Rotwildes, Damwildes oder Sikawildes ist. Der Platzhirsch zeigt dieses Verhalten überwiegend in der Brunftzeit, also der Paarungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Rottier — Ein Platzhirsch ist ein Hirsch, der seinen Platz verteidigt. Hirsche Es ist gleich, ob es das männliche Tier des Rotwildes, Damwildes oder Sikawildes ist. Der Platzhirsch zeigt dieses Verhalten überwiegend in der Brunftzeit, also der Paarungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Forke, die — * Die Forke, plur. die n, in den Niedersächsischen Gegenden, eine Gabel, besonders eine Gabel größerer Art, in der Landwirthschaft. Bey den Jägern sind Forkeln, Furkeln, Forcheln oder Furcheln, Stellstangen mit Gabeln, die Leinen von den Tüchern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Barasingha — (Rucervus duvaucelii) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Bleßwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Blässwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»